Follow:

LGBTQ-Figuren in historischer Fiktion

Mir ist Diversität in der Literatur sehr wichtig, ganz besonders im historischen Roman. Denn während unsere Vergangenheit oft inklusiver war als man meinen könnte, spiegelt sich das in unserer historischen Literatur nur sehr selten wider. Repräsentation – sich selbst in den Büchern, die man liest, wiedererkennen – ist ungemein wichtig für uns. Und besonders die Geschichte(n) marginalisierter Menschen sollten nicht weiter unsichtbar bleiben, denn sie haben es verdient endlich einmal in den Mittelpunkt gerückt zu werden.

Deshalb habe ich diese Liste erstellt. Ich möchte einerseits LGBTQ-Leser_innen helfen, historische Romane zu finden, in denen sie sich positiv repräsentiert sehen. Andererseits möchte ich aber auch allen anderen Leser_innen ans Herz legen und dabei helfen sich mehr mit LGBTQ-Geschichte abseits der gängigen Klischees und schädlichen Tropes zu beschäftigen. Deshalb sammle ich auf dieser Liste Romane, in denen LGBTQ-Figuren nicht nur eine große Rolle spielen, sondern auch weitgehend positiv dargestellt werden.

Diese Liste kann dabei aber nur einen ersten Anhaltspunkt bieten: Ich habe mich entschieden, die Liste nur nach Epochen zu sortieren, da ich nicht jedes Buch gelesen habe und oft auch nach einer kurzen Recherche nicht sagen kann, welche Identitäten des LGBTQ-Spektrums repräsentiert werden. Versteht die Liste daher bitte als Sammlung verschiedenster Romane für Interessierte, die helfen soll die eigene Suche nach LGBTQ-Romanen zu erleichtern.

Außerdem sind (noch) nicht alle der Titel auf Deutsch erschienen: Die Titel dieser Bücher sind kursiv formatiert. Ich habe mich entschieden, diese Bücher trotzdem auf der Liste aufzunehmen, da viele von uns auch gern auf Englisch lesen. Ich freue mich immer über Ergänzungsvorschläge für diese Liste, besonders natürlich über deutschsprachige. Beachtet dabei aber bitte meine Kriterien für die Liste:

Kriterien:
Leider ist bei Weitem nicht jede Repräsentation gute Repräsentation. Auch nicht jede gut gemeinte. Ich versuche deshalb auf dieser Liste nur Romane aufzunehmen, die LGBTQ Menschen positiv repräsentieren und nicht noch schädliche Klischees und Tropes bedienen. Historische Romane, die zwar LGBTQ-Figuren haben, aber diese auf schädliche oder gar LGBTQ-feindliche Weise darstellen, werden deshalb nicht berücksichtigt. Mehr dazu findet ihr hier

Desweiteren habe ich mich entschieden nur historische Romane aufzunehmen, nicht etwa “Gay Romance” mit historischem Setting. Davon gibt es sehr, sehr viel, aber ich suche gezielt klassische Historienromane mit LGBTQ Held_innen, weil diese im Gegensatz noch sehr selten sind. Natürlich darf in diesen Büchern auch eine Liebesgeschichte vorkommen, aber ich suche keine reinen Romance-Romane, da man diese leichter finden kann.


LGBTQ-Hauptfiguren im Historienroman

Antike:

Beutner, Katharine:
Alcestis (Soho Press, 2010)

Dean, Maya:
Wrath Goddess Sing (William Morrow, 2021)

Miller, Madeleine:
Das Lied des Achill (Eisele, 2020)

Renault, Mary:
Feuer vom Olymp (Rowohlt, 1975)
Die Maske des Apoll (Knaur, 1997)

Mittelalter:

Griffith, Nicola:
Hild (Macmillan, 2013)

Parker-Chan, Shelley:
She Who Became the Sun (Tor, 2021)

16. Jahrhundert

Boecker, Virginia:
An Assassin’s Guide to Love and Treason (Little, Brown, 2018)

17. Jahrhundert

Blackmore, Neil:
The Dangerous Kingdom of Love (Hutchinson, 2021)

Jago, Lucy:
A Net for Small Fishes (Bloomsbury, 2021)

McCann, Maria:
Rotes Glas (List, 2001)

Millwood Hargrave, Kiran:
Vardø: Nach dem Sturm (Diana, 2020) | Rezension

Youkhana, Sargon:
Im Labyrinth der Lilien (List, 2007)
Die Affäre Königsmarck (List, 2009)

18. Jahrhundert

Blackmore, Neil:
The Intoxicating Mr Lavelle (Hutchinson, 2020)

Gabaldon, Diana:
Das Meer der Lügen (Blanvalet, 2003) | Rezension
Die Sünde der Brüder (Knaur, 2017)
Die Fackeln der Freiheit (Blanvalet, 2013)
Die Hand des Teufels (Blanvalet, 2006)

McNamara, Miriam:
The Unbinding of Mary Reade (Sky Pony Press, 2019)

Rosenberg, Jordy:
Confessions of the Fox (One World, 2018)

Worsley, Kate:
She Rises (Bloomsbury, 2013)

19. Jahrundert

Beauregard, Mark:
The Whale (Viking, 2016)

Carlin, Laura:
The Wicked Cometh (Hodder & Stoughton, 2018)

Carrasco, Katrina:
The Best Bad Things (MCD, 2018)

Collins, Sara:
Das Geständnis der Frannie Langton (Droemer, 2019) | Rezension

Donoghue, Emma:
Frog Music (Little, Brown, 2014)

Eagland, Jane:
Mein Herz so wild (dtv, 2010) | Rezension

Guadagnino, Gina Marie:
The Parting Glass (Atria, 2019)

Sotiropoulos, Ersi:
What’s Left of the Night (New Vessel, 2018)

Jones Jr., Robert:
The Prophets (G.P. Putnam’s Sons, 2021)

Taylor-Blakemore, Kim:
The Companion (Lake Union, 2020)

Tóibín, Colm:
Porträt des Meisters in mittleren Jahren (Hanser, 2005)

Quinn, Alice:
The Crumpled Letter (AmazonCrossing, 2018)
The Shattered Portrait (AmazonCrossing, 2018)

Waters, Sarah:
Selinas Geister (Aufbau, 2002)
Die Muschelöffnerin (Krug & Schadenberg, 2011)
Solange du lügst (Krug & Schadenberg, 2013)

Zwigtman, Floortje:
Ich, Adrian Mayfield (Gerstenberg, 2010)
Adrian Mayfield – Versuch einer Liebe (Gerstenberg, 2009)
Adrian Mayfield – Auf Leben und Tod (Gerstenberg, 2011)

20. Jahrhundert

Afia, Nekesa:
Dead Dead Girls (Berkley, 2021)

Bloom, Amy:
Meine Zeit mit Eleanor (Atlantik, 2019)

Donoghue, Emma:
The Pull of the Stars (Picador, 2020)

Galgut, Damon:
Arktischer Sommer (Manhattan, 2014)

Healey, Jane:
Die stummen Wächter von Lockwood Manor (Hanser, 2020)

Hesse, Monica:
The War Outside (Little, Brown, 2018)

Highsmith, Patricia:
Salz und sein Preis (Diogenes, 2020)

Hitchman, Beatrice:
All of You Every Single One (Serpent’s Tail, 2021)

Hollinghurst, Alan:
Des Fremden Kind (Blessing, 2011)

Jedrowski, Tomasz:
Im Wasser sind wir schwerelos (Hoffmann und Campe, 2021)

Knecht, Rosalie:
Who Is Vera Kelly? (Tin House Books, 2018)

Makkai, Rebekka:
Die Optimisten (Eisele, 2020)

Prescott, Lara:
Alles, was wir sind (Aufbau, 2019)

Renault, Mary:
The Charioteer (Virago, 2013)

Salam, Anbara:
Belladonna (Berkley, 2020)

Sax, Aline:
Eine Welt dazwischen (Arena, 2006)
In einem Leben wie diesem (Arena, 2008)

Schlederer, Victoria:
Des Teufels Maskerade (Heyne, 2009)

Shaw, Fiona:
Der Honiggarten (Knaur, 2011)

Talley, Robin:
Lies We Tell Ourselves (Harlequin, 2014)
Pulp (Harlequin, 2018)

Truong, Monique:
Das Buch vom Salz (Beck, 2004)

Vo, Nhgi:
The Chosen and the Beautiful (Tor, 2021)

Waters, Sarah:
Die Frauen von London (Aufbau, 2009)
Fremde Gäste (Lübbe, 2016)

Weigel, Elke:
Robin und Jennifer (konkursbuch, 2014)


LGBTQ-Nebenfiguren im Historienroman

19. Jahrhundert

Faye, Lyndsay:
Der Teufel von New York (dtv, 2015)
Die Entführung der Delia Wright (dtv, 2015)
Das Feuer der Freiheit (dtv, 2016)

20. Jahrhundert

Goga, Susanne:
Das Haus in der Nebelgasse (Diana, 2017) | Rezension
Die vergessene Burg (Diana, 2018) | Rezension

Schlederer, Viktoria:
Fortunas Flug (Heyne, 2012)