Follow:

Queere Figuren in historischer Fiktion

Eine Liste wie diese wollte ich schon seit einiger Zeit anlegen, denn in kaum einem Genre sucht man lgbtq-Repräsentation so vergebens, wie in der historischen Fiktion. Es gibt ein paar Titel – aber vergleicht man die mit der schier endlosen Liste an historischen Romanen über cis, hetero Menschen, ist das erschreckend wenig.

Damit Leser.innen wie ich, die gern historische Romane lesen, aber auf lgbtq-Repräsentation auch in diesem Genre nicht verzichten wollen, nicht mehr ganz so verzweifelt suchen müssen, habe ich diese Liste mithilfe von lieben Menschen auf Twitter angelegt. Weitere Titel sind mir natürlich immer willkommen, diese Liste wird hoffentlich in den nächsten Monaten immer länger werden.

Was suche ich und wieso überhaupt?

ÜBER DIESE LISTE

Ein paar Bedingungen gibt es allerdings: Wir suchen historische Romane, in denen queere Menschen nicht nur vorkommen, sondern tatsächlich repräsentiert werden. Das bedeutet, dass sie tragende Rollen spielen und nicht nur Randfiguren sind,die einmal erwähnt werden, und es bedeutet auch, dass sie positiv repräsentiert werden, also weder Karikaturen sind, noch queerfeindliche Klischees.

Auch soll das hier eine Liste mit historischer Fiktion mit queeren Figuren sein, weshalb ich mich entschieden habe, Gay-Romance-Titel nicht auf die Liste aufzunehmen. Ich weiß, dass es sehr viel “historical gay romance” gibt, aber das ist nicht, was wir suchen, wenn wir historische Romane mit lgbtq-Repräsentation suchen, aus den verschiedensten Gründen. (Außerdem gibt es davon so viel, dass man sie recht leicht findet.)

Natürlich konnte ich noch nicht jedes Buch auf dieser Liste lesen, weshalb ich mich auch auf Empfehlungen verlassen musste. Ich habe mir die Bücher, die ich hier aufführe, alle angeschaut, aber falls ihr ein Buch auf dieser Liste findet, von dem ihr findet, dass es keine gute Repräsentation ist oder sogar problematisch in diesem Aspekt, dann sagt mir bitte Bescheid.

Darüber hinaus habe ich Bücher, die ich gelesen habe, kursiv markiert. Falls es auf dem Blog sogar eine Rezension zu dem Buch gibt, findet ihr den Link mit dabei. Ich habe die Liste jetzt erstmal nach Epochen sortiert und mich auf deutsch- und englischsprachige Romane beschränkt, da das die Sprachen sind, die von den meisten Leser.innen hier gelesen werden.

WARUM IST DAS WICHTIG?

Warum Repräsentation von queerer Identität im historischen Roman so wichtig ist, habe ich bereits in mehreren Posts geschildert, die ihr unter “Essays” und “Historisch schreiben” findet. Mir ist sie wichtig, weil ich finde, dass auch queere Leser.innen, die historische Romane mögen, welche finden sollten, in denen sie sich positiv repräsentiert sehen. So einfach ist das.

Darüber hinaus ist das Feld queer history sehr weit und sehr interessant. Queere Subkultur hatte schon immer Einfluss auf “Mainstream”-Kultur, wurde jedoch oft aus dieser herausradiert, und die Entwicklung des Verständnisses von Sexualität und Gender, sowie die epocheneigenen Konzepte, können modernen Leser.innen helfen, zu verstehen, wieso unsere Gesellschaft heute so ist, wie sie ist. Queere Identität, sowie queere historische Persönlichkeiten, dürfen aus unserer Geschichte nicht einfach herausgeschwiegen werden und deshalb ist mir Repräsentation gerade im historischen Genre so wichtig.


ANTIKE:

Barker, Pat:
The Silence of the Girls

Miller, Madeline:
Das Lied des Achill (OT: The Song of Achilles)

Renault, Mary:
Feuer vom Olymp / Alexander der Große #1 (OT: Fire From Heaven)
The Persian Boy / Alexander der Große #2 (Englisch)
Funeral Games / Alexander der Große #3 (Englisch)
Die Maske des Apoll (OT: The Mask of Apollo)


MITTELALTER:

Griffith, Nicola:
Hild (Englisch)

Heine, E.W.:
Die Raben von Carcassonne


RENAISSANCE:

[folgt]


17. JAHRHUNDERT:

Fremantle, E.C.:
The Poison Bed (Englisch)

Youkhana, Sargon:
Im Labyrinth der Lilien / Antoine de Montagnac #1
Die Affäre Königsmarck / Antoine de Montagnac #2


18. JAHRHUNDERT:

Gabaldon, Diana:
Das Meer der Lügen / Lord John #1 (OT: The Private Matter) | Rezension
Die Sünde der Brüder / Lord John #2 (OT: The Brotherhood of the Blade)
Die Fackeln der Freiheit / Lord John #3 (OT: The Scottish Prisoner)
Die Hand des Teufels / Sammlung der Lord-John-Kurzromane (OT: The Hand of Devils)
The Custom of the Army / Lord-John-Novelle (Englisch)
A Plague of Zombies / Lord-John-Novelle (Englisch)

Lee, Mackenzi:
Cavaliersreise (OT: The Gentleman’s Guide to Vice and Virtue)
The Lady’s Guide to Petticoats and Piracy (Englisch)

McNamara, Miriam:
The Unbinding of Mary Reade (Englisch)

Rosenberg, Jordy:
Confessions of the Fox (Englisch)

Steigele, Angela:
Rosenstengel: Ein Manuskript aus dem Umfeld Ludwigs II.

Worsley, Kate:
She Rises (Englisch)


19. JAHRHUNDERT:

Carlin, Laura:
The Wicked Cometh (Englisch)

Carrasco, Katrina:
The Best Bad Things (Englisch)

Eagland, Jane:
Mein Herz so wild (OT: Wildthorn) | Rezension

Ewing, Barbara:
The Petticoat Men (Englisch)

Faye, Lyndsay:
Der Teufel von New York / Timothy Wilde #1 (OT: The Gods of Gotham)
Die Entführung der Delia Wright / Timothy Wilde #2 (OT: Seven For a Secret)
Das Feuer der Freiheit / Timothy Wilde #3 (OT: The Fatal Flame)

Steigele, Angela:
Anne Lister: Eine erotische Biographie

Waters, Sarah:
Solange du lügst (OT: Fingersmith)
Die Muschelöffnerin (OT: Tipping the Velvet)
Selinas Geister (OT: Affinity)

Weigel, Elke:
Robin und Jennifer

Zwigtman, Floortje:
Ich, Adrian Mayfield / Adrian Mayfield #1
Versuch einer Liebe / Adrian Mayfield #2
Auf Leben und Tod / Adrian Mayfield #3


20. JAHRHUNDERT:

Baldwin, James:
Giovannis Zimmer (OT: Giovanni’s Room)
Sag mir, wie lange ist der Zug schon fort (OT: Tell Me How Long the Train’s Been Gone)

Bloom, Amy:
Meine Zeit mit Eleanor (OT: White Houses)

Forster, E.M.:
Maurice (OT: Maurice)

Goga, Susanne:
Das Haus in der Nebelgasse | Rezension

Greer, Andrew Sean:
Geschichte einer Ehe (OT: The Story of a Marriage)

Hesse, Monica:
The War Outside (Englisch)

Highsmith, Patricia:
Carol, oder: Salz und sein Preis (OT: The Price of Salt)

Knecht, Rosalie:
Who Is Vera Kelly? (Englisch)

Renault, Mary:
The Charioteer (Englisch)

Sax, Aline:
Eine Welt dazwischen / Erster Band
In einem Leben wie diesem / Zweiter Band

Schlederer, Victoria:
Des Teufels Maskerade
Fortunas Flug

Talley, Robin:
Lies We Tell Ourselves (Englisch)
Pulp (Englisch)

Walker, Alice:
Die Farbe Lila (OT: The Colour Purple)

Waters, Sarah:
Fremde Gäste (OT: The Paying Guests)
Die Frauen von London (OT: The Nightwatch)

Wein, Elizabeth:
Code Name Verity (Englisch)
Rose Under Fire (Englisch)
The Pearl Thief (Englisch)